Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeitende aller Ausländerbehörden und Stellen mit entsprechender behördlicher Schwerpunktsetzung. Unter Berücksichtigung der Tatbestände, die zu einer Aufenthaltsbeendigung führen können, wird anhand konkreter Fallgestaltungen das Ausweisungsrecht erklärt und umfassend hergeleitet, welche Handlungsmöglichkeiten es gibt. Unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte wird der Ausweisungsinteresse erläutert. Umfassende Übungen schließen dieses Seminar mit umfangreichem Fachwissen ab.