Mediation ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem ein Dritter die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleitet. Die Konfliktparteien, versuchen dabei zu einer Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen schützt und einigt. Grundlage bildet das Mediationsgesetz (MediationsG) vom 21.07.2012.

Zu allen Themenschwerpunkten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfangreiches Skript, ein Teilnahmezertifikat sowie entsprechende Gesetze.

Wir bieten dieses Seminar auch als Inhouse-Schulung an.