Der Crashkurs Erbrecht befasst sich zunächst mit der gesetzlichen Erbfolge nach (§ 1922 – 1941 BGB) – insbesondere die Ausschlagung der Erbschaft sowie die Erbengemeinschaft und die gewillkürte Erbfolge (Testament) werden hierbei thematisiert.

Ferner werden die Errichtung, der Inhalt und die Aufhebung eines Testaments, die Erbeinsetzung, das Vermächtnis, das Nacherbe und final die Testamentsvollstreckung hinreichend beleuchtet.

Weitere Schwerpunkte sind der Erbvertrag und das gemeinschaftliche Testament, das Pflichtteilsrecht (§§ 2303 bis 2338 BGB) sowie der Erbschein (§§ 2353 bis 2370 BGB) und deren Erteilung.

Es besteht die Möglichkeit, vor dem Seminar konkrete Fragen einzusenden. Zum Seminar gehört ein umfangreiches Skript sowie entsprechende Gesetze.

Zu allen Themenschwerpunkten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfangreiches Skript, ein Teilnahmezertifikat sowie entsprechende Gesetze.

Wir bieten dieses Seminar auch als Inhouse-Schulung an.